News

07.11.2017 Popakademie Festival-Wochenende mit Drum-Größen und Weltmusikern

Kategorien: -

Popakademie Festival-Wochenende mit Drum-Größen und Weltmusikern

Festival-Wochenende an der Popakademie: World Music Networx und World Drum Festival

Am Freitag, den 17. November und Samstag, den 18. November 2017, lädt die Popakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim zu den beiden öffentlichen Großveranstaltungen WORLD MUSIC NETWORX und WORLD DRUM FESTIVAL ein. 

„In Mannheim lässt sich eine außergewöhnliche Vielfalt musikalischer Einflüsse aus aller Welt entdecken. Mit Veranstaltungen wie den WORLD MUSIC NETWORX und dem WORLD DRUM FESTIVAL wollen wir dazu beitragen, dieses Potential zu erschließen, die Szene zu beleben und so die Musikstadt Mannheim um eine weitere, wichtige Facette zu bereichern“, sagt Sabine Schirra, Leiterin des Kulturamts der Stadt Mannheim.

Die WORLD MUSIC NETWORX finden zum zweiten Mal an der Popakademie statt und bringen internationale Musiker und Kreative aus dem Bereich "Global Pop" in Workshops und Diskussionsrunden zusammen. Am Abend finden Konzerte und eine DJ-Night statt.

„Mit unseren internationalen Gästen aus Syrien, Schweden, Indien, dem Senegal oder der Türkei wollen wir Grenzen überschreiten und Musikkulturen aus aller Welt bei uns eine Plattform zum Austausch bieten“, sagt Professor Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie. 
Diskussionsgäste sind unter anderem Paul Bräuer (WOMEX), Detlef Diederichsen (Haus der Kulturen Berlin), Jannis Stürtz alias Habibi Funk, Prof. Dr. Julio Mendivil (Universität Wien), Onejiru Schindler, Fredrik Hahn alias DJ Haitian Star und Dr. Ingo Schöningh (Goethe-Institut Mannheim). Musikalische Workshops und Konzerte gibt es von Hindol Deb (Sitar) & Arup Sen Gupta, Firas Hassan, Muhittin Kemal, The Griot Seck Family, Murat Coskun & Arezoo Rezvani, Ali Ungan & Mehmet Ungan.

Ab 23 Uhr legen die drei DJ’s Haitian Star, Saigon Supersound und Habibi Funk in der anliegenden Kurzbar Worldbeats aus der Karibik, Südostasien und dem arabischen Raum auf.

Am Tag darauf richtet die Popakademie zum dritten Mal das WORLD DRUM FESTIVAL in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim und dem europäischen Schlagzeug- und Perkussionsverband Percussion Creativ aus. In Workshops, Clinics und Konzerten präsentiert das Who’s who der internationalen Perkussionisten- und Drum-Szene, was derzeit Stand der Dinge in der weltweiten Jazz- und Popmusikszene ist.
Mit dabei sind: Jost Nickel (dr.), Claus Hessler (dr.), Rhani Krija (perc.), Pete Lockett (perc.), Domenico Russo Antunez (dr.), Pape Seck (perc.) und Florian Alexandru-Zorn (dr.).

WORLD MUSIC NETWORX | 17. November 2017 | Beginn: 12.30 Uhr | Eintritt frei.

WORLD DRUM FESTIVAL | 18. November 2017 | Beginn: 12 Uhr | Eintritt frei.
Popakademie Baden-Württemberg | Hafenstraße 33 | 68159 Mannheim

Die Teilnahme an den Workshops und die anschließenden Konzerte stehen allen Interessenten offen und kosten keinen Eintritt. Um vorherige Anmeldung wird gebeten:

>> WORLD MUSIC NETWORX: www.bit.ly/2hOURxq        
>> WORLD DRUM FESTIVAL: www.bit.ly/2fPXafq

Logo World Music Networx

  

Logo Stadt Mannheim Kulturamt

 

World Drum Festival

 

 

 

 

 

 

Kooperationspartner WORLD DRUM FESTIVAL:

PercussionCreativ

 

 

 

Popakademie Baden-Württemberg GmbH
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 
Andreas Margara, Hafenstraße 33, 68159 Mannheim
Tel: 0621 – 53 39 72 48, E-Mail: andreas.margara@popakademie.de

Infotag

provisorischer Trennstrich

PalaisDerKolchose

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner