News

18.11.2016 Felix Jaehn mit Bambi ausgezeichnet

Kategorien: -

Felix Jaehn mit Bambi ausgezeichnet

Daniel Standke, Manager von Felix Jaehn

Ein goldenes Reh für Felix Jaehn! Gestern hat der Chartstürmer Felix Jaehn bei der 68. Bambi-Verleihung in Berlin den Bambi in der Kategorie „Entertainment“ verliehen bekommen. Der Mecklenburger DJ verkaufte bislang über sieben Millionen Singles, bekam 15 Mal Gold und 69 Mal Platin. Mit seinem Remix von „Cheerleader“ erreichte er sogar die Nummer Eins der US-Charts. Auch die darauffolgenden Singles „Ain’t nobody“ feat. Jasmine Thompson und „Bonfire“ feat. Alma kamen auf Platz 1 der deutschen Charts.

Felix Jaehn wird von Daniel Standke gemanagt, der an der Popakademie den Bachelor-Studiengang Musikbusiness studierte. Der Wahl-Berliner ist mit seiner eigenen Künstleragentur L’Agentur in der Hauptstadt erfolgreich. Nach Abschluss seines Musikbusiness-Studiums war Daniel zunächst als A&R bei der EMI tätig, bevor er sich selbstständig machte. Felix Jaehn nahm er vor drei Jahren unter Vertrag.

Hier geht’s zum Auftritt von Felix Jaehn bei der Bambi-Verleihung 2016.

Infotag

provisorischer Trennstrich

PalaisDerKolchose

provisorischer Trennstrich

ECHO2017

provisorischer Trennstrich

LEA Gewinner